PayPal Logo
Nachnahme

Unsere Ginseng-Wirkungs-Datenbank

 

RSS-Feed

 nächste Wirkung


Alterung
Alterung, Alterungsprozesse, Anti-Aging, Geriatrie, Geriatrika

Ginseng wirkt im Sinne von Anti-Aging: Er schützt vor schädigenden Umwelteinflüssen und damit vor vielen alterungsbedingten Krankheiten, wenn die Regenerationsfähigkeit nachlässt und kann die Auswirkungen vorzeitigen Alterns weit­gehend mindern und unterstützt bei der Genesung.

Für den Organismus schädliche Formen des Sauerstoffs spielen im Alterungsprozess des Menschen und bei verschiedensten Erkrankungen eine wesentliche pathophysiologische Rolle. Ginseng beugt als Antioxidans durch Eindämmung dieser sogenannten Freien Radikale typischen Krankheiten des Alterungsprozesses, wie z. B. Alzheimer Demenz vor und kann deren Progression verhindern oder zumindest verlangsamen helfen.

Durch Stärkung des Abwehrsystems schützt Ginseng als Immunmodulator im Sinne von Anti-Aging und ist auch schon in der Schulmedizin immer öfter ein verordnetes Geriatrika. Darüber hinaus wird er zur Stimulation und Stärkung von physischer wie psychischer Leistungsfähigkeit Wert geschätzt (in der TCM kann Ginseng sowohl einen Chi-Mangel auffüllen, als auch Yin-Leere beheben).

Früher wurde ich am Abend immer sehr müde;
heute ist das nicht mehr der Fall; und ich meine,
dass dieser Unterschied einzig und alleine
der Wirkung von Ginseng zuzuschreiben ist.
Prof. Dr. Edward Shellard, Leiter der Abteilung für Pharmakognosie am Chelsea College

Der Vorgang des Alterns bringt neben anderen Faktoren auch das allmähliche Nachlassen der Organfunktionen und die abnehmende Widerstandskraft des Körpers mit sich. Ginseng kann hier mit seinen komplexen, adaptogenen Wirkungseigenschaften mithelfen, die Auswirkungen des Alterns auf Körper und Geist zu mildern und zu verlangsamen, was einen deutlichen Zugewinn an Lebensqualität mit sich bringt.

Generell schien folgende Regel zu gelten:
Je schlechter sich die Menschen fühlten,
umso eindrücklicher war die positive Wirkung von Ginseng.
Dr. Günter Harnisch in seinem Heilungsbericht über „Altersbedingte Ermüdungserscheinungen“

zurück zur Liste