PayPal Logo
Nachnahme

Unsere Ginseng-Wirkungs-Datenbank

 

RSS-Feed

vorherige Wirkung nächste Wirkung


Antioxidans – Ginseng fängt freie Radikale
Alterung, Alterungsprozess, Antioxidans, Antioxidatives Schutzsystem, Freie Radikale, Radikalefänger

Ginseng ist als Radikalefänger bedeutsam und seine Azetylsäure und die Vanillinsäure zeigen nachweislich antioxidative Eigenschaften. Er schützt vor schädigenden Umwelteinflüssen und mindert damit die Auswirkungen vorzeitigen Alterns. siehe auch „Ginseng, der Radikalefänger”
Studie 2011
Antioxidant effects of Panax Ginseng C.A. Meyer in healthy subjects
Randomisierte placebokontrollierte Doppelblindstudie

82 ProbandInnen, Panax Ginseng (1g bzw. 2g täglich, 4 Wochen lang)

Diese Studie untermauert bereits gewonnene wissenschaftliche Erkenntnisse: Panax Ginseng besitzt nachweislich antioxidative Eigenschaften. Er stärkt das antioxidative Schutzsystem gesunder Menschen und ihre Abwehrmechanismen.

Die Messergebnisse nach der 4-wöchigen Behandlung zeigten in beiden Ginsenggruppen eine signifikante Abnahme der reaktiven Sauerstoffspezies (engl. „reactive ozygen species“, kurz: ROS) und der Malondialdehyde (kurz: MDA, Biomarker für den oxidativen Stress).

In der Gruppe, die mit einer höheren Ginsengdosis behandelt wurde (mit 2g täglich), verbesserte sich der Anteil des Glutathion (= körpereigenes Antioxidans) und die Reaktionsfreudigkeit der Glutathion-Reduktasen (GSH-Rd) beträchtlich.

Im Gegensatz dazu waren bei der totalen antioxidativen Kapazität (TAC) und Superoxiddismutase (SOD), der Reaktionsfreudigkeit der Katalasen (CAT) und der Glutathion-Peroxidasen (GSH-Px) keine erheblichen Unterschiede zur Placebogruppe festzustellen.

Kim HG, Yoo SR, Park HJ, Lee NH, Shin JW, Sathyanath R, Cho JH, Son CG. Liver and Immunology Research Center, Daejeon Oriental Hospital, Daejeon, South Korea. Food Chem Toxicol. 2011 Jun 15.

Auszug der Studie auf PubMed, engl. (verlinkt am 25.07.2016)

zurück zur Liste